0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Hier einige Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie einen Artikel / Blogbeitrag für eine Online-Publikation oder -Website verfassen:

  • Menschen lesen keine Online-Artikel. Sie überfliegen sie. Mit anderen Worten, die Leute lesen nicht jedes Wort, sondern greifen die Hauptpunkte. Wenn Sie also Verwendungslisten, Aufzählungszeichen und Leerzeichen schreiben (viele Zeilenumbrüche).
  • Die Leser verbringen nicht viel Zeit online, also kommen Sie schnell zu Ihrem Punkt! Nennen Sie Ihre Prämisse direkt im Voraus.
  • Beweise deine Argumente mit Fakten und verlinke mit deinen Quellen, um deine Fakten zu unterstützen.
  • Verwenden Sie keine übermäßigen Wörter oder versuchen Sie, Ihren Artikel so "raffiniert" klingen zu lassen. Schreiben Sie einfach mit einfachen Worten.
  • Stellen Sie sich vor, Sie unterhalten sich mit Ihrem Leser, sprechen Sie mit ihnen, als wären Sie ein Freund, der Ihnen Neuigkeiten oder Ratschläge anbietet.

Eine letzte Sache, eliminieren Sie so viele Rechtschreib- und Grammatikfehler wie möglich. Der einzige Aspekt, bei dem Online-Schreiben und normales Schreiben ineinander greifen, sind Fehler. Wenn Sie zu viele davon haben, ignorieren die Leute Ihren Artikel.

Lesen Sie dieses Buch • Schreiben ohne Bullsh * t • Ich habe es nicht geschrieben, aber es ist sehr nützlich.

Willkommen bei "Ich möchte es wissen", wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft erhalten können.
...