5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Hallo, Sie sollten diesen Link überprüfen, um eine bessere Antwort oder Hilfe zu erhalten. Ich habe versucht, den Prozess in der Antwort zu beschreiben, aber der Link ist hilfreicher: https://goo.gl/cfXl4H

Arten von systematischen Reviews

  • Qualitative: In dieser Art von systematischen Überprüfung sind die Ergebnisse der einschlägigen Studien zusammengefasst, aber nicht statistisch kombiniert.
  • Quantitativ: Diese Art von systematischer Übersicht verwendet statistische Methoden, um die Ergebnisse von zwei oder mehr Studien zu kombinieren.
  • Meta-Analyse: Eine Meta-Analyse verwendet statistische Methoden, um Effektschätzer aus relevanten unabhängigen, aber ähnlichen Studien zu integrieren und zusammenzufassen.

Schreiben eines Protokolls

Eine gute systematische Übersicht beginnt mit einem Protokoll. Gemäß den National Institutes of Health (NIH) dient ein Protokoll als eine Road-Map für Ihre Überprüfung und gibt die Ziele, Methoden und Ergebnisse von primärem Interesse der systematischen Überprüfung. Der Zweck eines Protokolls besteht darin, die Transparenz der Methoden zu fördern.

Ein Protokoll definiert die Suchbegriffe, Einschluss- und Ausschlusskriterien, Daten, die analysiert werden usw. Das Protokoll muss zusammen mit Ihrem Manuskript dem Journal vorgelegt werden. Die meisten Zeitschriften erwarten von Autoren systematischer Reviews, dass sie die PRISMA-Anweisung oder ähnliche Richtlinien verwenden, um ihr Protokoll zu schreiben.

Die PRISMA-Erklärung:

Wer eine systematische Literaturrecherche verfasst, sollte mit der PRISMA-Erklärung vertraut sein. Die PRISMA-Erklärung ist ein Dokument, das aus einer Checkliste mit 27 Punkten und einem Flussdiagramm besteht und Autoren dabei helfen soll, ein systematisches Review-Protokoll zu entwickeln und was beim Schreiben des Reviews zu berücksichtigen ist.

Ein Protokoll enthält idealerweise Folgendes:

  • zu durchsuchende Datenbanken und zusätzliche Quellen (insbesondere für graue Literatur)
  • Schlüsselwörter für die Suchstrategie
  • Grenzen für die Suche.
  • Screening-Verfahren
  • zu extrahierende Daten
  • Zusammenfassung der zu meldenden Daten

Registrierung systematischer Review-Protokolle:

Sobald Sie Ihr Protokoll geschrieben haben, ist es ratsam, es zu registrieren. Durch die Registrierung Ihres Protokolls können Sie ankündigen, dass Sie an einer Überprüfung arbeiten, damit andere nicht daran arbeiten.

Die verfügbaren Protokollregister für systematische Übersichtsarbeiten sind:

  • Campbell Collaboration: Spezifisch für systematische Übersichtsarbeiten zu sozialen Interventionen
  • Cochrane Collaboration: Spezifisch für systematische Übersichtsarbeiten zu medizinischen Interventionen
  • PROSPERO: Ein offenes Register für alle systematischen Übersichtsarbeiten

Die Registries bieten auch eine durchsuchbare Datenbank registrierter Reviews. Bevor Sie eine systematische Überprüfung starten, sollten Sie diese Datenbanken nach registrierten Bewertungen zu dem Thema Ihrer Wahl durchsuchen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine Bemühungen wiederholen.

Was ist der beste Ansatz für eine systematische Überprüfung?

Die Essenz einer systematischen Übersicht besteht darin, systematisch zu sein. Eine systematische Überprüfung beinhaltet eine detaillierte Überprüfung und Analyse einer großen Masse von Literatur. Um sicherzustellen, dass Ihre Arbeit effizient und effektiv ist, sollten Sie einen klaren Prozess verfolgen. Das NIH empfiehlt den folgenden Prozessablauf für eine systematische Überprüfung:

1. Eine Forschungsfrage entwickeln

2. Einschluss- und Ausschlusskriterien definieren

3.   Studien lokalisieren

4. Studien auswählen

5. Beurteilung der Studienqualität

6. Daten extrahieren

7. Ergebnisse analysieren und präsentieren

8. Ergebnisse interpretieren

9 Aktualisieren Sie die Überprüfung nach Bedarf

Es ist hilfreich, diesen Prozess zu verfolgen und sich in jeder Phase Notizen zu machen. Dies wird es Ihnen leichter machen, den Übersichtsartikel zu schreiben.

Wie ist ein systematischer Übersichtsartikel aufgebaut?

Ein systematischer Übersichtsartikel folgt der gleichen Struktur wie ein Originalforschungsartikel. Es enthält in der Regel einen Titel, eine Zusammenfassung, eine Einführung, Methoden, Ergebnisse, Diskussionen und Referenzen.

Titel: Der Titel sollte das zu überprüfende Thema genau wiedergeben. Typischerweise sind die Worte "eine systematische Überprüfung" Teil des Titels, um die Art der Studie klar zu machen.

Abstract: Ein systematischer Review hat normalerweise einen strukturierten Abstract mit einem kurzen Abschnitt, der jedem der folgenden Punkte gewidmet ist: Hintergrund, Methoden, Ergebnisse und Schlussfolgerung.

Einleitung : Die Einleitung fasst das Thema zusammen und erklärt, warum der systematische Review durchgeführt wurde. Möglicherweise gab es Lücken im vorhandenen Wissen oder eine Meinungsverschiedenheit in der Literatur, die eine Überprüfung erforderlich machte. In der Einleitung sollten auch der Zweck und die Ziele der Überprüfung angegeben werden.

Methoden: Der Abschnitt Methoden ist der wichtigste Teil eines Artikels mit systematischer Übersicht. Die angewandte Methodik sollte klar und logisch erklärt werden. Die folgenden Komponenten sollten im Detail diskutiert werden:

  • Ein- und Ausschlusskriterien
  • Identifikation von Studien
  • Studienauswahl
  • Datenextraktion
  • Qualitätsbewertung
  • Datenanalyse

Ergebnisse: Der Abschnitt Ergebnisse sollte auch sein logisch erklärt. Sie können mit der Beschreibung der Suchergebnisse beginnen und dann zu den Studienbereichen und -merkmalen, zur Studienqualität und schließlich zum Einfluss der Intervention auf das Ergebnis übergehen.

Diskussion: Die Diskussion sollte die wichtigsten Ergebnisse der Überprüfung zusammenfassen und dann die Grenzen der Studie und die Zuverlässigkeit der Ergebnisse diskutieren. Schließlich sollten die Stärken und Schwächen der Überprüfung diskutiert und Auswirkungen auf die derzeitige Praxis vorgeschlagen werden.

Referenzen: Der Abschnitt "Referenzen" eines Artikels mit systematischer Übersicht enthält normalerweise eine umfangreiche Anzahl von Referenzen. Sie müssen sehr vorsichtig sein und sicherstellen, dass Sie keinen einzigen verpassen. Sie können die Verwendung von Referenzmanagementsoftware in Erwägung ziehen, um die Referenzen effektiv anzugehen.

Hallo, Sie sollten diesen Link überprüfen, um eine bessere Antwort oder Hilfe zu erhalten. Ich habe versucht, den Prozess in der Antwort zu beschreiben, aber der Link ist hilfreicher: https://goo.gl/cfXl4H

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Eine Literaturübersicht ist eine schriftliche Rezension der bestehenden Forschung zu der von Ihnen untersuchten Frage.

Sie haben eine Forschungsfrage und Sie haben eine Antwort.

Aber bevor Sie Ihre Antwort geben, müssen Sie Ihre Leser darüber informieren, was andere Forscher zu dieser Frage gesagt haben und warum ihre Antworten unzureichend sind. Es ist eine Konvention des akademischen Forschungsschreibens.
0 Punkte
Beantwortet von (180 Punkte)
 

Siehe auch die Frage: Was sind die besten Möglichkeiten, eine Literaturübersicht zu schreiben? Es hat eine Reihe von Antworten.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

l wird Ihnen auch empfehlen, die Frage Was sind die besten Möglichkeiten, um eine Literaturübersicht zu schreiben? zu überprüfen. Es gibt eine ganze Reihe von Antworten, die Ihnen helfen könnten, eine systematische Literaturübersicht zu schreiben.

Hoffe das hilft dir

0 Punkte
Beantwortet von (300 Punkte)
 

Zum Glück haben jetzt diejenigen, die etwas Hilfe beim Verfassen einer systematischen Übersicht brauchen, eine größere Vielfalt, wo man das finden kann.

image

Apropos einer systematischen Überprüfung - es ist eine der kompliziertesten Arten dieser Art des wissenschaftlichen Schreibens. Es erfordert ein logisches Denken und Recherchieren sowie Analyse und kritische Fähigkeiten. Auch eine systematische Übersicht hat eine eigene Typenvielfalt:

  • qualitative systematische Übersicht
  • quantitative systematische Übersicht
  • Meta-Analyse

Das Hauptziel einer systematischen Übersicht ist es, Ihr Verständnis zu zeigen des Materials und Ihrer kritischen Fähigkeiten. Trotz der Tatsache, dass diese Art der Überprüfung ziemlich unterschiedlich ist, funktionieren die Regeln für diesen Typ. Dazu ist es wichtig zu analysieren:

  • Haupt Details, Statistiken
  • Theorien, Methoden und Standpunkte
  • die Hauptidee, Beweise
  • Konsequenzen
  • Inkonsistenzen und Lücken
  • Fehler
  • verwendet Forschung und Datenbank

Hoffe, diese Antwort wäre für Sie nützlich. Und zusätzliche Informationen finden Sie im Internet surfen.

Willkommen bei "Ich möchte es wissen", wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft erhalten können.
...