11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Persönlich habe ich nicht wirklich darüber nachgedacht, aber jetzt, wo du es erwähnst, nein. Ich habe immer noch kein Problem damit und denke, dass detaillierte Antworten mehr nutzen als verletzen. :-)

Vor Quora gab es immer Möglichkeiten, um Ecken zu schneiden. Die Integrität der Menschen hängt nicht wirklich vom Zugang zu einfachen Antworten ab. Einige Leute werden das benutzen und betrügen. Andere werden das benutzen und wachsen. Am Ende kommen Betrüger nicht weit in dieser Welt, also sind die einzigen Leute, die sie wirklich zum Narren halten, sie selbst. Ich wünschte, ich hätte Zugang zu dieser Art von persönlichen Informationen, als ich jünger war. Die Dinge, die ich gelernt habe, lassen mich immer wieder darüber nachdenken, wie ich die Welt betrachte, und ich hoffe, ich bin ein bisschen weiser dafür.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Shhhhh! Es ist leicht, Plagiate von hier zu finden. Wenn wir aufhören, werden die Studenten zurück zu ihren Doktoranden gehen, um für sie zu schreiben, und diese sind fast unmöglich zu fangen. Hey, Kinder, hier drüben! Besser als Wikipedia! Kostenlose Pizza mit jedem Absatz!
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Ja, es ist mir aufgegangen. Wenn jedoch ein Student seine Seminararbeit von Quora kopieren sollte, wäre das ziemlich einfach zu erkennen. Meine Studenten benutzen turnitin.com, was das Papier wahrscheinlich als aus dem Internet kopiert markieren würde. Ich habe viele Studenten auf diese Weise für Plagiat versagt.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Als ein gegenwärtiger Student kann ich Ihnen sagen, dass die meisten Professoren unsere Aufsätze durch ein Software-Programm laufen lassen, das "Dreh es In" genannt wird, wie John erwähnte. Es führt jeden neuen Aufsatz zu allem, was bereits eingelöst wurde. Ich kannte jemanden, der wegen Plagiats gegen ein Papier, das sie im letzten Semester gedreht hat, geflaggt wurde. Ich schätze, es läuft auch gegen das Internet, da es einfach genug ist, es zu überprüfen ein Satz in Google. Ich habe Quora benutzt, um Fragen zu einem Thema zu beantworten. Ich habe mein Themenpapier von quora (Evolution of Terrorist Network Structure) bekommen und meinen Klassenkameraden gezeigt, da es immer interessante Fragen und Antworten gibt. Ich habe quora auch benutzt, um etwas zu beantworten, das ich bei google nur schwer finden konnte, aber ich habe sichergestellt, dass ich die ursprüngliche Quelle der Information finde. (stellt sich heraus, dass ich nur die Frage falsch formuliert habe) (es war ISIS Netzwerkstruktur).
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Auf Quora wird viel Quatsch geschrieben, vieles davon mit schrecklicher Grammatik geschrieben. Der Student muss immer noch die Informationen durchsehen und zusammentragen. Das ist an sich schon eine große Fähigkeit.
Als Lehrer finde ich es erstaunlich, wer sich nicht die Mühe macht, selbst nachzuschauen, wenn das Internet so eine großartige Quelle ist (tatsächlich finde ich einige der Fragen auf der Quora hirnlos trivial, so leicht nachzuschauen, dass ich es nicht kann) sich bemühen, sie zu beantworten, oder sich wiederholende Fragen, die gerade gestellt und gut beantwortet wurden).
Viele der besten Antworten enthalten eine viel umfangreichere Referenz, die für Schüler, die gerne Artikel schreiben möchten, sehr hilfreich ist.

Als Lehrerin sage ich "gut gemacht", um das Internet und Quora optimal zu nutzen.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Ich hatte denselben Gedanken ... deshalb googelte ich es, um zu sehen, was andere sagten.

Meiner Meinung nach, je spezifischer die Frage ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sie von einem Gymnasiasten kommt. Zum Beispiel: "Was waren die Schlüsselmomente, die zur deutschen Hyperinflation in den 1920er Jahren beigetragen haben?" Ist ziemlich spezifisch (Sie können mich an diesem konkreten Beispiel streiten).

Eine breitere Frage wie "Was waren einige der sozialen und wirtschaftlichen Probleme in den späten 1800er und frühen 1900er Jahren?" ist breiter und lässt mich denken, dass es Teil einer Highschool-Geschichte-Aufgabe sein könnte.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Die meisten Gymnasiallehrer lassen ihre Schüler ihre Arbeiten (Hauptarbeiten, nicht nur zufällige Essays) auf einer Webseite mit der Nummer Turnitin - Startseite drehen. Diese Website durchsucht das Internet, um festzustellen, ob die Arbeit oder ein Teil davon plagiiert ist. Kein Zweifel, ein Student würde erwischt werden, wenn er Antworten von Quora erhalten würde.

Ich werde nicht lügen, ich habe Fragen für meine Essays zu Quora gestellt, aber nur als Referenz oder um zu verstehen, wie ich meinen aktuellen Entwurf erweitern könnte.

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Ehrlich, du schmeichelst dir. Sehr selten gibt es hier eine Antwort auf quo-teres Papiermaterial. Jeder Schüler, der anständig harte Kurse belegt, würde feststellen, dass das Kopieren und Einfügen von Antworten keine sehr guten Ergebnisse liefern würde.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Oh ja.

Zuerst war es, als ich anfing, die Zeichenschemata zu schreiben, und war die Person, an die Schulen appellierten, als sie dachten, das A-Level-Skript eines Schülers sei falsch geschrieben worden.

Dann kam der wahre Wow-Hit - das erste Mal, dass eine Schule eines meiner Bücher (http://lrd.to/Mk0JYDjh4Z) als Hauptkurstext annahm.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Also?

Sie müssen immer noch lesen und verstehen

Tests sind immer noch ein Ding

College erfordert viel größere Papiere als was Quorans schreiben

abgesehen davon ist es genauso wie das Lesen aus einem Buch, außer die Daten sind prägnanter und geeignet, was du brauchst.
Willkommen bei "Ich möchte es wissen", wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft erhalten können.
...