74 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Verwenden Sie Techniken aus Fiktion und Poesie - Rhythmus und Bilder.
Ein kleines Drama, wenn es vernünftig angewendet wird, tut nicht weh.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Beginnen wir mit den Grundlagen. Schreiben Sie Ihren Aufsatz in dieser Reihenfolge: These Statement, Körper, Schlussfolgerung, Einführung. Das Intro ist viel einfacher zu schreiben, sobald die anderen drei abgeschlossen sind.

Wenn Sie fertig sind, fragen Sie sich einfach diese zwei Fragen:

  • Wovon zum Teufel rede ich? В Nein, wirklich. Du wirst ein paar Hintergrundinformationen zu dieser erstaunlichen These geben müssen, die du mir zeigen willst, also bin ich daran interessiert, alle fünfzehn Seiten dieses Artikels zu lesen. Warte, was ist das? Es ist fünfzig!? ... Okay, jetzt musst du mich wirklich begeistern.
  • Was ist der Ton oder die allgemeine Stimmung, die ich einstellen möchte? В Ist deine Dissertation sarkastisch, melancholisch oder erhebend in der Natur? Was auch immer es ist, stelle sicher, dass deine Einleitung die passende Stimmung widerspiegelt, also schalte die Lichter aus, zünde diese Kerzen an und lege den Barry Manilow an.

Eine Einführung ist wie eine Vorspeise - genug, um Appetit zu bekommen, ohne dass Sie satt werden. Wenn Sie nur diese paar Fragen beantworten, sollten Sie viel Material bekommen.

Zum Beispiel, wenn Ihre These Aussage war "Zeus war der wichtigste Vorbote des Konflikts in der griechischen Mythologie", könnten Sie beginnen mit der Beschreibung von Zeus als allmächtig und allgegenwärtig - scheint alle griechischen Klassiker durchdringen. Dann könnten Sie gehen, wie seine Macht führte zu seiner Lust - sowohl für Göttinnen als auch für Frauen - und wie seine zügellose Hurerei eine Horde Kinder hervorbrachte, die immer wieder Dinge in der Welt vermasselten, weil ihr toter Beat-Vater nicht in der Nähe war.

... Sie haben die Idee.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Hier ist die Methode, die ich in College-Schreibkursen lehre. Es kommt aus dem Buch Style: The Basics of Clarity und Grace , die ich sehr empfehlen kann. Es ist kurz und billig.

Hier ist die Struktur, die das Buch im Kapitel "Global Coherence" empfiehlt:

1. Established shared context.В Überprüfen Sie die "Fakten", wie sie allgemein verstanden werden. Besprechen Sie, was die Leute über Ihr Thema wissen oder denken. Stellen Sie sicher, dass Sie und der Leser am selben Ort beginnen.

Dann unterbrechen diesen geteilten Kontext, indem sie dem Leser zeigen, dass ihre Wahrnehmung des Themas in irgendeiner Weise falsch ist.Verwenden Sie Beweise, um dem Leser zu zeigen, dass sie nicht wissen, was sie zu wissen glauben. Dies motiviert die Leser zu bleiben mit dir. Es macht sie neugierig.

2. Geben Sie ein Problem an. Auch hier, verwenden Beweise. Was noch wichtiger ist, zeigen Sie, dass Ihr Problem intollerable consequences hat. Dein Problem ist eine große Sache. Es muss gelöst werden.

3. Stellen Sie Ihre Lösung vor. Diese Lösung wird das Hauptargument für den Rest des Papiers bilden. Stellen Sie es jetzt als Ihr Hauptargument vor.

Diese Methode funktioniert gut für die meisten argumentativen oder persuasiven Schreiben.

Um ein gutes Beispiel dieser Struktur in Aktion zu sehen, lesen Sie Sam Harris "Die Wahrheit über Gewalt".
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Die Einführung sollte ein Intro zu Ihrem Thema enthalten. Die IT sollte dem Leser nur eine kurze Vorstellung davon geben, was der Aufsatz enthält. Im mittleren Absatz werden die einzelnen Themen in der Einleitung ausführlich erläutert und im letzten Absatz sollte eine Zusammenfassung der Themen gegeben werden, die Sie gerade abgeschlossen haben.
0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
Geben Sie in einem Absatz eine Zusammenfassung darüber, worüber Sie im Text Ihres Aufsatzes gesprochen haben. Wenn Sie die fünf Schritte zu einem bestimmten Prozess in den Text Ihres Essays schreiben möchten, dann erwähnen Sie die fünf Schritte im Einleitungsteil oder Paragraphen und geben Sie sie dann im Körper detailliert an.
0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
Die Leute nehmen oft an, dass die Einleitung das erste ist, was man in einem Aufsatz schreibt, weil es das Erste ist, was der Leser liest. Aber es ist das Letzte, was der gute Schriftsteller komponiert. Jetzt sage ich dir warum.

Alle Essays (analytisch, argumentativ, expositorisch, narrativ und überzeugend) erzählen eine Geschichte. Die Geschichte beginnt im Kopf des Autors als eine Frage: "Ist das wahr?" Das wird zur These, aber erst nach dem Schreiber führt Forschung, Analyse und Beobachtung durch (enthalten im Körper des Aufsatzes). Das Ende erzählt die Schlüsse, die von den im Körper präsentierten Beweisen gezogen werden. Und damit Ihre Schlussfolgerung wird Ihre Theseaussage. Dies ist der Kern Ihrer Einleitung.

Ihre Einführung muss lauten:
Worum geht es in diesem Aufsatz? [Dies ist Ihre These Erklärung.]
Warum ist das wichtig oder bedeutend?

und kann einige oder alle der folgenden Punkte ansprechen:
Wer ist das wichtig? zu?
Wann ist das wichtig?
Wo ist das wichtig?
Wie wurde die Forschung, Analyse, Beobachtung durchgeführt?

Je nach Dissertation, Umfang des Aufsatzes, der Komplexität des Themas, für den typischen Studienaufsatz oder die wissenschaftliche Arbeit sollte die Einführung 3-7 Sätze umfassen.

Hoffe das hilft ..
0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
Die Eröffnung, wie alle anderen Antworten darauf hingewiesen haben, bedarf sorgfältiger Aufmerksamkeit. Es dient einer Reihe von Funktionen:
1. Um den Leser einzuladen In was wird eine gemeinsame Erfahrung sein und als Leser hoffe ich, dass es etwas beinhaltet Ich möchte mehr über
wissen 2. Stellt das Thema des Materials, ohne Erklärung
3. Stellt den Schreibstil des Autors vor
4. vermittelt ein Gefühl der Dringlichkeit oder Notwendigkeit, das sagt, lies mich jetzt
5. stellt die Logik und den Stil des Essays vor
6. Gibt einen Grund, warum der Leser das Material kennen muss
0 Punkte
Beantwortet von (740 Punkte)
Es ist egal. Schreiben Sie Ihren ersten Entwurf einfach so, wie Sie ihn zuerst fertigstellen möchten. Dann gehe zurück, aktualisiere es, überarbeite es und rede es um. Danach sollte die Einführung natürlich kommen, wie Sie es öffnen möchten.

Denken und überdenken, wie man das Intro schreibt, wird eine Menge Zeit aufessen.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Besprechen Sie, was das Thema fragt / sagt / erklärt.
Indem Sie das tun, beleuchten Sie, was es fragen könnte, und was es vielleicht nicht verlangt. Dazu gehört auch, einen Begriff zu definieren, der den Lesern Ihres Essays vielleicht nicht klar ist - nicht nur Ihr Tutor, sondern auch Ihre Kollegen, Ihre Verwandten oder ein Highschooler.
Wenn Sie das tun, tauchen die verschiedenen Aspekte, die Sie diskutieren können, allmählich in Ihrem Kopf auf.
Nehmen Sie das Essay-Thema: "Alkohol ist gut."
Bei dem Versuch, den Aufsatz zu starten, müssen Sie die Wörter "Alkohol" und "gut" definieren.
Und Sie können auch über die Tatsache sprechen, dass, was für manche vielleicht "gut" zu sein scheint, nicht für andere sein kann - so dass Sie zu einem anderen Bereich der Diskussion führen, "Worüber reden wir hier - Erwachsene, Kinder, Westler, etc?"
Wie bei seiner Definition kann Alkohol Wein, Whisky, Bier usw. sein - geben Sie die allgemeine englische Definition und möglicherweise auch eine wissenschaftliche.
Wenn Sie eine gute Arbeit machen, indem Sie versuchen, das Thema selbst zu diskutieren (und Begriffe zu definieren / alles klarzustellen, dass Sie Erklärungen brauchen), bevor Sie sich in Diskussionen / Argumente begeben, erhalten Sie eine gute Übersicht darüber, was im Körper diskutiert werden soll dein Aufsatz.
Wenn der Anfang richtig begonnen wird, sollte sich dies positiv auf den Fluss und die Struktur Ihrer gesamten Beschreibung auswirken.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Es kommt auf den Aufsatz an. Sie können Ihre eigenen Recherchen verwenden, um sie einzuführen, oder, wenn der Essay subjektiv und weniger formell ist, können Sie Ihre eigenen Gefühle und Gründe für einen solchen Essay verwenden, und diese positiven Gefühle würden ein informelles Thema erscheinen lassen. ZB: Formales Essay-Intro .: Bevor ich die Welt der Frauenliteratur in der Populärkultur in .... (Land) während (der Zeit) erörtern möchte, möchte ich Ihnen sagen, dass ich die Idee finde, sie für die Veränderung von Frauenbildern zu bewerten , als herausfordernd. Es gibt Behauptungen, dass Frauenbilder in der Literatur bis heute in dem Kontext, von dem ich gesprochen habe, rückläufig sind. Diese Ansprüche sind: ... z. 2: Informelles Essay-Intro .: Ich würde gerne über die Welt der Frauen in der Comic-Literatur in meiner Provinz / Region sprechen, aber ich denke, wenn ich nicht aus einer Familie glücklich verheirateter Frauen käme, wäre ich nicht in der Lage diesem immer noch unerschöpflichen und manchmal emotionalen Thema gerecht zu werden ... :)
Willkommen bei "Ich möchte es wissen", wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft erhalten können.
...