5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
Nun, ich weiß nicht, ob ich an eine einzige richtige Antwort auf diese Frage glaube, besonders, da wir von erzählerischer Arbeit sprechen. Hier sind jedoch die Gedanken eines alten ESL-Lehrers und einmaligen Verschleppers:

Was? Du hast in deiner Frage im Wesentlichen die richtige Struktur eines Essays beschrieben. Erzählungen stellen eine ungewöhnliche Gelegenheit in akademischen Umgebungen dar, da sie dir die Chance geben, ein Problem aus einer Perspektive anzugehen, die speziell deine ist. Es ist eine Schande So eine Chance zu verschwenden. Ich wurde immer als Schriftsteller durch eine Kombination von drei grundlegenden Dingen behindert. Ich schätzte die Rolle des Schreibens in der Evolution meiner Gedanken nicht, ich versuchte zu schnell zu schreiben und ich hatte viele verrückte Ideen darüber, wie meine Schlussfolgerungen aussehen sollten.

Für mich war es sehr hilfreich, daran zu denken, dass Schreiben ein Gedankenprozess ist. Es ist so viel mehr als nur das niederzuschreiben, was du denkst - während du schreibst und versuchst, gute Verbindungen zwischen deinen Ideen herzustellen werden anders darüber denken, wie sie zueinander stehen. Vielleicht ändern Sie sogar Ihre Vorstellungen, sogar über Ereignisse in Ihrem Leben, über die Sie schon Jahre Zeit hatten. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich angefangen habe zu schreiben Ein Papier mit einer These, die stark im Sinn war, kam aber zu einem ganz anderen Schluss, nachdem ich versucht hatte, die Teile zusammenzufügen. Ich würde Sie dringend ermutigen, Zeit und Energie für diesen Prozess zu lassen und keine Angst vor der Schlussfolgerung zu haben erreichen, auch wenn es sich radikal von dem unterscheidet, was Sie sich vorgestellt haben.

Da Schreiben ein Denkprozess ist, folgt daraus, dass je mehr Zeit ein Mensch auf diese Weise denken muss, desto besser (in der Regel). Abgesehen von Ihrer Schlussfolgerung werden neue Fragen und Einsichten zu Ihrem Thema fast sicher sein entstehen, wenn Sie schreiben. Wenn Sie zusätzliche Zeit haben, können Sie sie betrachten, sie recherchieren (wenn nötig) und sie zu einem Teil Ihrer Arbeit machen. Wenn Sie keine Zeit haben (dh wenn Sie ein Procrastinator wie ich sind Sie werden sie vielleicht in Klammern setzen oder ganz weglassen müssen. Schlimmer noch, Sie werden versucht sein, sie an Orte zu schleichen, wo sie nicht hingehören, wie Ihre Schlussfolgerung.

Es gab viele Male, als ich schrieb am Abend vorher eine Zeitung, kam zu dem Schluss und hatte eine Einsicht, über die ich das ganze Papier schreiben wollte. Natürlich hatte ich bis dahin keine Chance, alles umzugestalten, um zu passen - ich war völlig draußen der Zeit. Nimm es von mir, das ist kein Weg zur Befriedigung w ie eigene akademische Arbeit.

Endlich die Schlussfolgerung. Die Schlussfolgerung und die Einleitung sind oft die kniffligsten Teile des Papiers, und infolgedessen werden oft diejenigen geschrieben, wenn Sie (I) die geringste Zeit hatten Der Rest derselben Ratschläge, denke ich, gilt für beide: Wenn dir die Schlussfolgerung / Einleitung nicht in einem Schauer glitzernder Inspiration zu dir herabkommt, würde ich dir raten, es einfach zu halten. Es ist keine Schande klar , gut geschriebene Prosa, und kein Gimmick ist besser als ein schlechter.

Speziell für die Schlussfolgerung, versuchen Sie, Ihrem Leser eine neue Möglichkeit zu bieten, darüber nachzudenken oder einen neuen Einblick in Ihre Erfahrung, aber ohne die Dinge so sehr zu ändern dass Sie den Rest Ihres Papiers in Zweifel ziehen: В Alle Gedanken, die nicht zur Vereinheitlichung Ihres Stücks beitragen, sollten entweder außerhalb des Abschlusses platziert oder gar nicht einbezogen werden. Vermeiden Sie es, Zweifel auszudrücken oder Fragen zu stellen, die, wie interessant sie auch sein mögen im Zusammenhang mit Ihrer Abschlussarbeit. В

Denken Sie daran, dass die Einleitung und die Schlussfolgerung die Teile Ihres Essays sind, an die sich Ihr Leser gut erinnern wird - gehen Sie zu zusätzlichen Problemen, um sicherzustellen, dass diese Teile klar sind. Dies wird Ihrem Leser helfen, gut über Ihr Papier nachzudenken. und unter Berücksichtigung der Fragen, die Sie berücksichtigen sollen.

Editiere mit einem feinzackigen Kamm, um sicherzustellen, dass alle logischen Verbindungen klar und präzise ausgedrückt werden. Ich denke, dass der beste Weg, deine Logik zu überprüfen, eine andere Person hat, die deine Arbeit liest und kommentiert Ein guter Weg, um ein bisschen peinlich zu fühlen, aber die Belohnung ist den Schaden wert. Widerstehen Sie dem Drang, umfassende Änderungen in letzter Minute zu machen, nachdem Sie die Arbeit abgeschlossen haben, drucken, unterschreiben und einreichen.

Viel Glück und viel Glück!

George Johnson
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Wenn Sie eine wissenschaftliche Arbeit verfassen, sollten Sie zuerst versuchen, ein Thema oder eine Anfrage zu entdecken, die sachdienlich und passend ist - sowohl für Sie als auch für die akademische Gruppe, von der Sie derzeit eine Abteilung sind. In jedem Fall, wie würdest du wissen, wann ein Punkt wichtig ist und zu dieser Gruppe passt? Am wichtigsten ist, dass Sie Rücksicht darauf nehmen, was Ihr Lehrer sagt. Sie wird Ihnen sicherlich eine Verbindung geben, in die Sie Ihre Fragen und Wahrnehmungen stellen können. Zweitens, verstehen Sie, dass Ihre Arbeit von verschiedenen Unterforschern und Forschern begeistert sein sollte. Denken Sie daran, dass akademisches Schreiben mehr als eine individuelle Reaktion sein muss. Sie sollten etwas schreiben, dass Ihre pro Benutzer hilfreich finden wird. Sozusagen müssen Sie etwas schreiben, das Ihrem Benutzer hilft, Ihr Thema besser zu verstehen oder es neu zu sehen. Dies bringt uns zu unserem letzten Punkt: Akademisches Schreiben sollte dem pro Benutzer eine gebildete Behauptung geben. Um einen fundierten Streit zu konstruieren, sollten Sie zuerst versuchen, sich mit dem zu beschäftigen, was Sie zu einem Thema denken, von dem, was Sie unter dem Thema bester Essay-Schreibservice verstehen. Alternativ, um es anders auszudrücken, müssen Sie überlegen, was um ein Thema herum gedacht ist, und danach herausfinden, was Sie davon halten. Für den Fall, dass Ihr Papier zu beleuchten, oder im Falle, dass es zu streiten vernachlässigt, wird es versäumen, die Wünsche des akademischen pro Benutzer zu erfüllen.

0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
 

In einer Erzählung Papier oder Aufsatz erzählen Sie eine Geschichte. Sie schreiben über ein Ereignis oder eine Erfahrung, die Sie gehabt haben, und Sie können die erste Person verwenden "Ich" Pronomen. Es ist wichtig, eine beschreibende Sprache zu verwenden, um sich auszudrücken und Ihre Geschichte in einer Weise zu erzählen, die die Aufmerksamkeit Ihres Lesers auf sich zieht.

Es ist in der Regel wie folgt organisiert:

Einführung: "Entscheiden Sie sich für ein Ereignis oder eine Erfahrung in Ihrem Leben, über die Sie schreiben werden. Sie werden die Geschichte aus Ihrer Perspektive erzählen. Beginnen Sie mit den Grundlagen: wer, was, wann und wo. Narrative Aufsätze stützen sich auf beschreibendes Schreiben. "

" Begin Telling the Story ": Wie beginnt Ihre Geschichte? Verwenden Sie eine reich beschreibende Sprache, um mit der Freigabe von Details zu beginnen. Erzählen Sie Ihre Geschichte auf eine Weise, die Ihrem Leser hilft, sich vorzustellen, was passiert ist und sich damit verbunden fühlt. "

Continue Telling the Story: Während Sie weiter erzählen, bleiben Sie in der Nähe der wichtigsten Details. Es ist leicht, abgelenkt zu werden, und deine Erzählung kann "murmeln". Das Ziel ist eine fokussierte und intensive Geschichte, um das Interesse des Lesers zu bewahren.

• Der Wendepunkt oder Höhepunkt Ihrer Geschichte: Ein Essay hat normalerweise einen Wendepunkt, an dem der intensivste Punkt (Höhepunkt) Ihrer Geschichte auftritt. Hier geschieht etwas Dramatisches oder wo etwas Tiefgründiges endlich verstanden wird. In diesem Teil des Essays teilen Sie das "Herz" Ihrer Geschichte.

Die Schlussfolgerung: Die Lektion oder den Einfluss der beschriebenen Erfahrung aufdecken: Im abschließenden Abschnitt werden Sie über die gesamte Lektion oder Auswirkung der Erfahrung, die Sie beschrieben haben, nachdenken. Hier zeigt sich die Bedeutung Ihrer Geschichte.

Ich habe Aufsatzbeispiele | Beispielaufsätze | Wie schreibe ich einen Essay? Persönliche Erklärung | Argumentativer Essay sehr hilfreich gefunden. Dort finden Sie Beispiele und Skizzen zu narrativen Papieren. Sie werden auch ein interessantes Schreibwerkzeug finden, das eine narrative Essay-Vorlage bietet, die Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Schreiben Ihres Essays liefert. Ich hoffe das hilft.

0 Punkte
Beantwortet von (220 Punkte)
 

Ich denke, Sie sollten sich mit einem Experten oder einem Schreibdienst beraten. Sie können dir helfen. Ich fragte http://alltopreviews.com/service... nach meiner Papierarbeit und bekam von dort ein Papier schlechter Qualität. Ich denke, du solltest dich von dort fern halten.

Alles Gute.

0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
 

"Academic Paper" ist ein riesiges Gebiet, also wird es keine einzige Antwort geben.

Für wissenschaftliche Arbeiten wird die Standard-Erzählstruktur IMRAD genannt.

Aber die Leute wissen es nicht.

Im ersten Moment meines Vortrags bat ich die Zuhörer, ihre Hand zu heben, wenn sie sicher waren, dass sie die Bedeutung eines bestimmten Akronyms kannten. Ich habe die Folien vorgeschoben. Auf dem Bildschirm war das Akronym ÜBERSCHREITEN. Ich überflog den Ballsaal und nahm sogar das obige Foto für den historischen Rekord auf und bewies, dass keine Hände hoch gingen. - # 371) Narrative Obliviosität in der Wissenschaftswelt And| Die IMRAD-Vorlage (I - Einführung, M - Methoden, R - Ergebnisse, A - und, D - Diskussion) ist die Erzählstruktur, die von fast jedem Journal den Wissenschaftlern aufgezwungen wird . Praktisch jeder arbeitende Wissenschaftler hat IMRAD-Intuition. Wenn sie sich hinsetzen, um eine Forschungsarbeit zu schreiben, müssen sie sich nicht den "Richtlinien für Autoren" anschauen, den jede Zeitschrift bietet. In den Richtlinien würde ihnen gesagt, dass sie ihr Papier in die vier Standardabschnitte formen müssen. Sie brauchen nicht ihren Verstand, um das zu wissen - es ist bereits in ihnen auf der Bauch- / Intuitionsebene seit vielen Jahren des Lesens und Schreibens dieser Papiere vorhanden. Tatsächlich ist es so tief in sie programmiert, dass sie nicht einmal wissen, dass es einen Namen für die Struktur gibt. Wie ich in • Houston, wir haben eine Erzählung, • erzähle, als ich große Gruppen von Wissenschaftlern fragte, wie viele wussten, wofür IMRAD steht, hoben weniger als ein Prozent ihre Hände. - # 33) ABT auf der Titelseite der NY Times
Willkommen bei "Ich möchte es wissen", wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft erhalten können.
...