0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (180 Punkte)
 

So schreiben Sie ein Positionspapier

Der Zweck eines Positionspapiers besteht darin, Unterstützung bei einem Problem zu generieren. Es beschreibt eine Position zu einem Thema und die Vernunft für diese Position. Das Positionspapier basiert auf Fakten, die eine solide Grundlage für Ihre Argumentation bieten. Im Positionspapier sollten Sie: • Beweise verwenden, um Ihre Position zu stützen, wie statistische Beweise oder Daten und Ereignisse. • Bestätigen Sie Ihre Position mit maßgeblichen Referenzen oder Primärquellzitaten. • Untersuchen Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Position. • Evaluieren Sie mögliche Lösungen und schlagen Sie Handlungsoptionen vor. Wählen Sie ein Thema, bei dem es klare Meinungsverschiedenheiten gibt und das mit Fakten und induktiven Argumenten begründet werden kann. Sie können ein Problem auswählen, zu dem Sie sich bereits eine Meinung gebildet haben. Wenn Sie jedoch schriftlich zu diesem Thema schreiben, müssen Sie Ihre Meinung zu diesem Thema kritisch prüfen. Bevor Sie Ihr Positionspapier verfassen, definieren und begrenzen Sie Ihr Problem sorgfältig. Soziale Probleme sind komplex mit mehreren Lösungen. Grenzen Sie das Thema Ihres Positionspapiers auf etwas ein, das überschaubar ist. Erforschen Sie Ihr Problem gründlich, konsultieren Sie Experten und erhalten Sie Primärdokumente. Erwägen Sie Machbarkeit, Kostenwirksamkeit und politisches / soziales Klima bei der Bewertung möglicher Lösungen und Handlungsoptionen. Die folgende Struktur ist typisch für ein Positionspapier: • Eine Einführung • Identifizierung des Problems • Erklärung der Position • Der Körper • Hintergrundinformationen • Unterstützung von Beweisen oder Fakten • Eine Diskussion beider Seiten des Problems • Eine Schlussfolgerung • Empfohlene Kurse von Aktion • Mögliche Lösungen Die Einführung sollte das Problem klar identifizieren und die Position des Autors angeben. Es sollte so geschrieben werden, dass es die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich zieht. Der Text des Positionspapiers kann mehrere Absätze enthalten. Jeder Absatz sollte eine Idee oder ein Hauptkonzept enthalten, das einen Teil der Stellungnahme klarstellt und durch Beweise oder Tatsachen gestützt wird. Belege können primäre Quellenangaben, statistische Daten, Interviews mit Experten und unbestreitbare Daten oder Ereignisse sein. Der Nachweis sollte durch induktive Überlegungen zum Hauptkonzept oder zur Idee führen, die im Absatz vorgestellt werden. Der Körper kann mit einigen Hintergrundinformationen beginnen und sollte eine Diskussion über beide Seiten des Themas beinhalten. Die Schlussfolgerung sollte die wichtigsten Konzepte und Ideen zusammenfassen und, ohne Wiederholung, die Einleitung oder den Text des Papiers verstärken. Es könnte Vorschläge für mögliche Vorgehensweisen und mögliche Lösungen enthalten. Falls Sie Hilfe benötigen, können Sie sich an den Supreme Essay Service wenden. Diese Leute sind echte Profis in dem, was sie tun. So können Sie sie ausprobieren. Viel Glück!
Willkommen bei "Ich möchte es wissen", wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft erhalten können.
...