6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Um unser Essay-Schreiben zu verbessern, müssen wir immer mehr Bücher lesen und Ideen aus unserer Umgebung übernehmen, und wir können Schönheit hinzufügen, indem wir unsere eigenen Ideen hinzufügen. Ein perfekter Aufsatz ist derjenige, der uns befriedigt und uns glücklich macht und nachdem wir ihn geschrieben haben Ich muss fühlen, dass wir noch einmal lesen und mir vertrauen können, wenn es dich glücklich macht, dann würde es sicherlich die Welt inspirieren.

LERNEN SIE MEHR DEUTSCHE WÖRTER. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Wortschatz zu verbessern.
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

möge es Essay sein oder irgendein Schreiben folgen Shakespeares Wort

"Denken Sie, bevor Sie schreiben"

1.Plot Ihre Ideen auswendig

2.organisieren sie durch Gehirn

3.Crop es, wenn Sie ausgezeichneten Wortschatz besitzen

4.pen es auf dem Papier
0 Punkte
Beantwortet von (140 Punkte)
 

Hallo, Mann

besuchen Sie unsere Website: www.academicessaywriters.com

thanks

Academic Essay Writers

0 Punkte
Beantwortet von (420 Punkte)
 

Akademisches Aufsatzschreiben ist ein Stil, den jeder lernen kann, wenn er die Grundlagen eines Essays kennt. Ein akademischer Essay sollte eine solide, diskutierbare These liefern, die dann durch relevante Beweise gestützt wird - sei es aus anderen Quellen oder aus eigener Forschung. Die meisten Forschungen folgen einem Standardsatz von Richtlinien. Wenn Sie sich an einige Grundprinzipien für das Verfassen von Essays erinnern, können Sie wertvolle, überzeugende Artikel erstellen, auch wenn Sie sich gerade in einer Zeitkrise befinden.

Mache einen Umriss. Wissen Sie, worüber Sie schreiben werden, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen.

Bevor Sie einen Aufsatz schreiben, ist es wichtig zu wissen, was Sie sagen möchten. Der einfachste Weg, eine These einzugrenzen und ein geeignetes Argument zu erstellen, besteht darin, einen grundlegenden Überblick zu geben, bevor Sie mit dem Schreiben Ihres Essays beginnen. Die Grundstruktur eines wissenschaftlichen Essays umfasst die folgenden Elemente: eine Einführung, die die These enthält; der Text des Essays, der separate Abschnitte enthalten sollte, in denen Beweise diskutiert werden, die die These stützen; und eine Schlussfolgerung, die alles miteinander verbindet und es mit der These verbindet. Wenn es darum geht, wie viel Beweise in einem wissenschaftlichen Essay enthalten sein sollten, ist eine gute Richtlinie, mindestens drei solide Punkte zu enthalten, die Ihre These direkt unterstützen.

Erwerben Sie ein solides Verständnis der grundlegenden Grammatik, Stil und Interpunktion.

Grammatik, Stil und Interpunktion sind unglaublich wichtig, wenn Sie Ihre Forschung verstehen und ernst nehmen wollen. Bevor Sie einen Aufsatz schreiben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie über grundlegende Grammatikkenntnisse verfügen. Grammatik-Grundlagen umfassen Verb und Subjekt-Übereinstimmung, korrekte Artikel- und Pronomen-Verwendung und wohlgeformte Satzstrukturen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Verwendungen für die gebräuchlichsten Interpunktionszeichen kennen. Achten Sie auf Ihre Komma-Nutzung und wissen Sie, wann ein Zeitraum benötigt wird. Schließlich ist im akademischen Aufsatzschreiben die Stimme wichtig. Versuchen Sie, die aktive Stimme anstelle der passiven zu verwenden, wann immer dies möglich ist (z. B. "diese Studie gefunden" statt "es wurde von dieser Studie gefunden"). Dies wird den Ton Ihres Essays stärker machen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Sprache präzise ist. Vermeiden Sie Übergangswörter, die dem Satz nichts hinzufügen, und unnötige Worterklärungen, die von Ihrem Argument ablenken.

Verwenden Sie das richtige Vokabular. Wissen Sie, was die Wörter, die Sie verwenden, tatsächlich bedeuten.

Wie Sie Sprache verwenden, ist wichtig, besonders im akademischen Essay. Denken Sie beim Schreiben eines wissenschaftlichen Essays daran, dass Sie andere davon überzeugen wollen, dass Sie ein Experte sind, der ein intelligentes Argument vorbringen kann. Wenn man große Wörter verwendet, nur um intelligent zu klingen, führt das oft zu dem gegenteiligen Effekt - es ist leicht zu erkennen, wenn jemand in seinem Schreiben überkompensiert. Wenn Sie sich der genauen Bedeutung eines Wortes nicht sicher sind, riskieren Sie es falsch zu verwenden. Die Verwendung obskurer Sprache kann auch der Klarheit Ihrer Argumentation entgehen - Sie sollten dies bedenken, bevor Sie diesen Thesaurus herausziehen, um dieses vollkommen gute Wort in etwas völlig anderes zu verwandeln.

Die Argumentation verstehen und die Beweise kritisch analysieren.

Beim Verfassen eines wissenschaftlichen Essays sollten Sie immer Ihr Hauptargument berücksichtigen. Auch wenn es verlockend sein könnte, eine interessante Nebenbemerkung zu Ihrem Thema zu tangieren, kann dies Ihr Schreiben weniger prägnant machen. Stellen Sie immer alle Beweise in Frage, die Sie in Ihren Aufsatz aufnehmen; Fragen Sie sich: "Unterstützt dies direkt meine These?" Wenn die Antwort "nein" lautet, sollte dieser Nachweis wahrscheinlich ausgeschlossen werden. Wenn Sie Beweise bewerten, seien Sie kritisch und gründlich. Sie möchten die stärkste Forschung verwenden, um Ihre Abschlussarbeit zu sichern. Alles, was Sie einschließen, sollte eine klare Verbindung zu Ihrem Thema und Ihrer Argumentation haben.

Wissen Sie, wie Sie eine richtige Schlussfolgerung schreiben, die Ihre Forschung unterstützt.

Einer der am meisten übersehenen Bereiche des wissenschaftlichen Essayschreibens ist die Schlussfolgerung. Ihre Schlussfolgerung ist, was alle Ihre Forschung verbindet, um Ihre These zu beweisen. Es sollte keine Neuformulierung Ihrer Einführung oder ein Kopieren und Einfügen Ihrer Arbeit selbst sein. Eine korrekte Schlussfolgerung umreißt schnell die wichtigsten Beweise, die im Aufsatz diskutiert werden, und verbindet sie direkt mit der These, um zu zeigen, wie diese Beweise das Hauptargument der Forschung beweisen oder widerlegen. Es sind zahllose großartige Aufsätze geschrieben worden, die nur durch vage, schwach formulierte Schlußfolgerungen entgleist sind. Lassen Sie Ihren nächsten Aufsatz nicht dazu gehören.

0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
 

Um beim Schreiben von Aufsätzen besser zu werden, brauchen Studenten oft einen Paradigmenwechsel: um genau herauszufinden, was nicht funktioniert und warum und um eine neue Art zu lernen und anzuwenden.

Die gute Nachricht dagegen ist, dass die individuellen Fähigkeiten, die man braucht, um einen starken Essay zu schreiben, Dinge sind, die man lernen, üben und verbessern kann. Nicht alle diese Tipps werden für alle von euch funktionieren, aber gut im Aufsatzschreiben Wie in jeder anderen schulbezogenen Disziplin, geht es darum, verschiedene Dinge auszuprobieren und eigene Wege zu finden. Es gibt Zeiten, in denen wir nicht in der Lage sind, die Dinge anzuwenden, die wichtig sind, um unsere Essays zu verbessern, und das macht unsere Aufsätze schlecht. Wenn ich in dieser Situation bin, bitte ich um Hilfe von Günstigstes Essay, was ich zuerst mache Ich schreibe einen Entwurf meines Essays und bitte ihn, ihn zu bearbeiten und zu lesen, danach lese ich ihn selbst und sobald ich zufrieden bin, werde ich meine Arbeit einreichen.

0 Punkte
Beantwortet von (300 Punkte)
 

Ich habe meinen Abschluss an der Fakultät gemacht, aber ich habe zuerst angefangen, nicht zu wissen, wie man einen guten Aufsatz schreibt, und bekam sehr schlechte Noten.

Meine akademischen Aufsätze im College haben sich jedoch innerhalb von 3 Monaten dramatisch von D auf A verbessert, nachdem ich Folgendes getan habe:

  • Fügen Sie die Übergangswörter hinzu
    Sie klingen akademischer. Einige Wörter schließen †in der Folge †in der Konsequenz «ein, erklärten das, usw.
  • Lesen Sie die besten Aufsätze über Ihr Thema
    Wenn Sie forschen, filtern Sie nach den Aufsätzen, die haben in den letzten 5 Jahren veröffentlicht worden. Lesen Sie die Einleitung / Literaturübersicht von 3 bis 4 Aufsätzen. Sie werden einige Namen von Autoren sehen, die in den Artikeln immer wieder auftauchen. Dann gehen Sie auf Google oder Google Gelehrten, um die Artikel zu recherchieren, die diese Autoren haben.
  • Nicht alles in allen Artikeln lesen
    Für die meisten Artikel, lesen Sie einfach die Zusammenfassung, Einführung, Literatur und Schlussfolgerungen. Wenn Sie den Artikel nützlich und interessant finden, lesen Sie ein wenig mehr. Trotzdem musst du nicht den gesamten Aufsatz lesen, sondern einfach den Aufsatz durchblättern, um zu bekommen, was du wie die Statistik brauchst. Wenn Sie den Aufsatz nicht verstehen oder den Schreibstil nicht mögen, überspringen Sie einfach den ganzen Artikel! Da gibt es viele Artikel zum Thema.

    Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie in wissenschaftlichen Aufsätzen besser werden können, können Sie meinen kostenlosen Kurs hier besuchen: Academic Essay Schreiben Tipps
Willkommen bei "Ich möchte es wissen", wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft erhalten können.
...