1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (300 Punkte)
 

Erstens, zweitens, vor allem, aber auch, andererseits, aber, weil, und so weiter. Verwenden Sie nicht immer "zuletzt", "endgültig" oder "nicht zuletzt". Sie sollten zu einem Höhepunkt mit Übergängen wie "am wichtigsten", "am besten von allem", "am aller schlechtesten" und anderen bauen.
Willkommen bei "Ich möchte es wissen", wo Sie Fragen stellen und Antworten von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft erhalten können.
...